Programm

09:00 – 09:05 Uhr
Begrüßung

Begrüßung

Lars Dörfel
(School for Communication and Management)


Blue Room

Beschreibung folgt.

09:05 – 09:25 Uhr
Impuls / Keynote

Das DELFIN-Prinzip: Der Schlüssel zu einer effektiven Content-Strategie im Newsroom

Mirko Lange
(Scompler)


Blue Room

Was treibt Ihre Content-Strategie wirklich an? Es geht nicht nur um Ziele, sondern um den tiefgreifenden Zweck dahinter. Basierend auf mehr als 350 Scompler-Newsroom-Projekten hat Mirko Lange sechs zentrale Grundprinzipien identifiziert, die Kommunikationsabteilungen – oft unbemerkt – leiten. Diese Prinzipien beeinflussen alles: von Zielsetzung und Priorisierung über Planung und Prozessgestaltung bis hin zur Tool- Auswahl, Erfolgsmessung und dem richtigen Einsatz künstlicher Intelligenz.
Entdecken Sie in diesem Vortrag, welche Prinzipien Ihre Arbeit prägen und wie Sie diese bewusst steuern können. Ziel ist es, nicht nur zum Unternehmenserfolg beizutragen, sondern auch eine erfüllende Arbeitsweise zu gestalten.

09:30 – 10:15 Uhr
Best-Cases

Thema in Abstimmung

Stephanie Tönjes
(Telekom)


Blue Room

Beschreibung folgt.

Langzeitstudie: Social-Media-Nutzung in der B2B-Kommunikation

Jacqueline Althaller
(Althaller communication)


Green Room

Beschreibung folgt.

10:15 – 10:45 Uhr | Kaffeepause

10:45 – 12:00 Uhr
Workshops

Stratecution: Eine Contentstrategie erstellen und im Arbeitsalltag umsetzen

Mirko Lange
(Scompler)


Blue Room

Mirko Lange zeigt in seinem Vortrag sehr anschaulich, wie man den Switch zu einer modernen Kommunikationsorganisation bewerkstelligen kann – vor allem in Bezug auf Strategie, Newsroom-Organisation, Themenorientierung und Auflösung von Silos. Gleichzeitig gibt er einen Einblick in das strategische Redaktionsmanagementtool Scompler.

Entwicklungslinien und Facetten der Influencer*innen-Kommunikation

Dr. Sascha Himmelreich
(Profilwerkstatt)


Green Room

Influencerinnen oder auch „Creators“ sind Personen, die aus eigenem Antrieb regelmäßig themenspezifische Inhalte in sozialen Medien publizieren und dabei über eine gewisse Reichweite verfügen. Ihre Einbindung ins Kommunikationsmanagement hat sich mittlerweile fest im Maßnahmenkatalog vieler Unternehmen etabliert. Die Ziele sind dabei meist klar: Creator können dabei helfen, Aufmerksamkeit und Reichweite zu generieren und die Botschaften von Organisationen ins Bewusstsein der Zielgruppen zu bringen. Doch um diese Ziele wirklich zu erreichen, ist es natürlich notwendig, die Zusammenarbeit sinnvoll und strategisch fundiert anzugehen. In unserem Workshop werfen wir einen Blick darauf, welche Facetten Influencerinnen-Kommunikation aufweisen kann und wie Unternehmen die Weichen für langlebige und erfolgreiche Kooperationen stellen können.

12:00 – 13:00 Uhr | Mittagspause

13:00 – 14:00 Uhr
Expert Talk

Content mit Impact: Strategien für eine erfolgreiche Online-Kommunikation

Mirko Lange (Scompler)

Fionn Kientzler (suxeedo)
Sebastian Rau (RPM)
Tom Vollmer (cofenster)



Blue Room

Beschreibung folgt.

14:05 – 15:20 Uhr
Workshops

Social Media ROI optimized: Warum und wie du mit Content Circulation das Meiste aus deinen Inhalten holst

Fionn Kientzler
(suxeedo)


Blue Room

Entdecke den Kosmos der Content Circulation auf Social Media! Der Workshop bietet einen umfassenden Einblick für die effiziente Verbreitung auf Social Media. Alle Teilnehmenden lernen hier, wie Content Circulation auf die Rentabilität einzahlt und was die effektive Wiederverwertung von Inhalten (Content Recycling) damit zu tun hat. , Dabei werden Herausforderungen, die Integration verschiedener Stakeholder:innen und das Aufbrechen von Content-Produktionssilos beleuchtet. Nicht mehr wegzudenken, welchen Einfluss KI auf diesen Ansatz hat und wie sie die Skalierung der Content-Produktion ermöglicht, ohne Qualitätskompromisse einzugehen.

Akzeptanzkommunikation: Mit Transparenz und Dialog zur Legitimation


Tobias Müller & Fabian Virgil
(Klenk & Hoursch)


Green Room

Nichts ist so beständig wie der Wandel. Disruptive Technologien, Bau- und Infrastrukturprojekte oder tiefgreifende Restrukturierungen – Unternehmen und Organisationen treiben Veränderung aktiv voran. Zentraler Erfolgsfaktor dabei: zielgerichtete Kommunikation! Nur wenn alle relevanten Stakeholder – extern und intern, online wie offline – umfassend abgeholt werden, kann Akzeptanz für Vorhaben gewonnen werden.

15:20 – 15:45 Uhr | Kaffeepause

15:45 – 17:00 Uhr
Workshops

Content Performance – Der Tanz von Engagement, Reichweite und Follower

Sebastian Rau
(rpm)


Blue Room

Dieser Workshop beleuchtet die verschiedenen Aspekte der Content-Leistungsmessung. Es wird diskutiert, wie man Engagement, Reichweite und Follower-Wachstum effektiv analysiert und verbessert. Teilnehmer lernen, wie sie ihre Content-Strategien anhand von Daten optimieren können, um maximale Wirkung zu erzielen. Der Kurs behandelt auch, wie man Ziele setzt, welche KPI tatsächlich relevant sind für welchen Zweck und wie man aus Analysen konkrete Schritte zur Leistungssteigerung ableitet.

Content planen und erstellen mit Chat GPT


Ania Dornheim & Sabine Krippl
(textwende)


Green Room

Beschreibung folgt.

17:05 – 17:50 Uhr
Best-Cases

Kannst du das mal eben auf Social Media posten? Praxistipps & Cases, wie du selbst aus den unmöglichsten Themen guten Social Media Content machen kannst!

Sarah Sunderbrink
(zooplus)


Blue Room

Wir alle haben diesen Spruch schon öfter gehört als uns lieb ist: „Kannst du das mal eben auf Social Media posten?“ Und leider oft genug in Zusammenhang mit Themen, Ideen oder Marketing-Kampagnen, die sich auf den ersten Blick nicht optimal für Instagram, Facebook, TikTok & Co. eignen.

Weil „Nein, danke!“ sagen manchmal einfach nicht geht, prüfen wir in diesem Vortrag wie es gelingen kann auch die sperrigsten Themen in unterhaltsamen, informativen oder emotionalen Content für Social Media zu verwandeln. Wir schauen uns Brainstorming-Methoden und Praxisbeispiele an, um dich für den nächsten „Social Media Überfall“ zu wappnen.

TBA

Tim Neuhalfen
(primereach)


Blue Room

Beschreibung folgt.

17:55 – 18:00 Uhr
Resümee

Resümee

Lars Dörfel
(School for Communication and Management)


Blue Room

Beschreibung folgt.

09:00 – 09:05 Uhr
Begrüßung

Begrüßung

Lars Dörfel
(School for Communication and Management)


Blue Room

Beschreibung folgt.

09:05 – 09:25 Uhr
Impuls / Keynote

Von Content Hubs zu Content Communities

Carsten Rossi
(Kammann Rossi)


Blue Room

Beschreibung folgt.

09:30 – 10:10 Uhr
Best-Cases

TBA

Moritz Möller
(Veganz)


Blue Room

Beschreibung folgt.

The Power of Partnerships: Wenn Mitbewerber zu Content-Partnern werden

Nils Meier
(UCB Pharma)


Green Room

Über die Entstehung einer ungewöhnlichen Kampagne, die motivieren soll, über den eigenen Schatten zu springen: Mit der Initiative „colourUp4RARE“ legen Unternehmen aus der Gesundheitsindustrie den direkten Wettbewerb zum alljährlichen Rare Disease Day beiseite und erheben gemeinsam mit Patientenorganisationen in ganz Europa die Stimme für Menschen mit seltenen Erkrankungen.

10:15 – 10:55 Uhr
Best-Cases

Männlich geprägte digitale Diskussionskultur: Warum nur wenige weibliche Corporate Ambassadors im Rampenlicht stehen

Stefanie Söhnchen
(PIABO)


Blue Room

Trotz vieler Fortschritte in Richtung Geschlechtergleichheit sind weibliche Corporate Ambassadors und Frauen in leitenden Positionen nach wie vor rar gesät. Digital- & Strategie-Expertin Stefanie Söhnchen, beleuchtet, warum es Frauen in Führungspositionen schwer haben, extern sichtbar zu werden – und was sie dagegen tun können.

TBA



Linda Gehring
(Henkel)


Green Room

Beschreibung folgt.

10:55 – 11:15 Uhr | Kaffeepause

11:15 – 12:30 Uhr
Workshops

Wie erstelle ich CD-konforme Videos in 20 Minuten? Ein Praxis Workshop für die Unternehmenskommunikation

Maike Grabbe & Georg Weber
(cofenster)


Blue Room

Hier erfahrt ihr, wie ihr in-house Videos erstellt, die den Corporate Design-Richtlinien entsprechen. Wir zeigen euch den gesamten Prozess vom Storyboard bis zum Schnitt, inklusive Untertiteln, Branding und Musik. Verlasst den Workshop mit eurem eigenen Video!

Community Management für mehr Kundenbindung in der Unternehmenskommunikation



Ronald Zinke
(PlayaMedia)


Green Room

Anhand praktischer Beispiele wird dargestellt, wie sich durch effektiven Kundenservice sowie einer guten Betreuung neuer Mitglieder, die User-Zufriedenheit innerhalb der Community steigern lässt. Mitglieder zu wirklichen Fans machen, ist das Ziel.
Die Teilnehmenden erfahren, wie eine erfolgreiche Content Strategie und UX dazu beitragen.

Der Praxiseinblick zeigt, wie durch ein positives Community Management und Human Rights der konstruktive Umgang mit Hate Speech erfolgen kann. Neben den Insights erhalten die Teilnehmenden 5 goldene Regeln für die erfolgreiche Praxis und Tipps für die gelungene Anwendung.

12:30 – 13:30 Uhr | Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr
Expert Talk

Die Kunst des Storytellings: Chancen und Herausforderungen im digitalen Zeitalter

Tobias Grewe (GREWE Communication
)
Stefanie Söhnchen (PIABO)
Ronald Zinke (PlayaMedia)
Georg Weber (cofenster)

Blue Room

Beschreibung folgt.

14:35 – 15:50 Uhr
Workshops

Thema in Abstimmung

Frank Sanders
(Palmer Hargreaves)


Blue Room

Beschreibung folgt.

Employer Branding durch erzählende Geschichten

Tobias Grewe
(Grewe COMMUNICATION)


Green Room

Entdecken Sie die gestaltende Kraft von Storylistening und narrativen Methoden! In diesem Workshop erfahren Sie, wie aktiv gestaltetes Zuhören und authentisches Erzählen Ihre Arbeitgebermarke prägen können. Lassen Sie sich inspirieren von Beispielen aus der Praxis wie zB. Microsoft, wie sie innere Strahlkraft organisieren, und lernen Sie, wie das Sammeln und Teilen von Geschichten das verborgene Potential Ihrer Organisation als Schatz hebt: das Erfahrungswissen. Der Workshop ist eine Mischung aus Theorie-Impulsen, inspirierende Praxisbeispiele und eigener Interaktion mit narrativen Methoden!

15:50 – 16:10 Uhr | Kaffeepause

16:10 – 17:25 Uhr
Workshops

KI in Social Media

Luca Oelschlegel
(SUNZINET)


Blue Room

Kaum ein Thema zieht die digitale Welt so in den Bann, wie es Künstliche Intelligenz derzeit tut. Dass KI eine große Chance für Unternehmen und insbesondere das Marketing bietet ist kein Geheimnis mehr. Von Ideenfindung und Recherche, bis hin zu intelligenten Posting-Zeitenempfehlung oder einer smarten Antwort-Hilfe, KI kann, bei guter Nutzung und mithilfe der richtigen Prompts, ein ultimativer Sparring Partner und Assistent sein. Dieser Workshop beschäftig sich damit, wie der großmöglichste Nutzen von KI für das Social Media Marketing geschaffen werden kann.

Strategische CxO-Positionierung


Christiane Wolff
(PMMG Communications)


Green Room

Im Workshop präsentiert und diskutiert Christiane Wolff mit den Teilnehmer*innen, wie die Unternehmenskommunikation mit Marke und Führungspersönlichkeit(en) strategisch erfolgreich  geplant und umgesetzt werden kann.
Die Teilnehmenden erfahren, wie damit die Sichtbarkeit ihrer Person und ihres Unternehmens im engen Zusammenspiel in der digitalen Unternehmenskommunikation ihre Marke stärkt. Die Teilnehmenden erhalten Praxiseinblicke mit Hands-on-Tipps und lernen direkt, wie sie sich als Thought Leader in Social Media positionieren und strategisches Networking nutzen können.

17:25 – 17:35 Uhr
Verabschiedung

Verabschiedung

Lars Dörfel
(School for Communication and Management)


Blue Room

Beschreibung folgt.

Warenkorb
Nach oben scrollen