Programm

09:00 – 09:05 Uhr
Begrüßung

Begrüßung

Lars Dörfel (School for Communication and Management)
Dr. Kristin Engelhardt (engelhardt kommunikation)

Blue Room

Beschreibung folgt.

09:05 – 09:25 Uhr
Impuls / Keynote

Langeweile mit Daten ist ein Verbrechen

Siegfried Stepke
(e-dialog)


Blue Room

Schlechte Business-Entscheidungen kosten Geld. Daher sind mangelhaft aufbereitete Daten als Entscheidungsgrundlage untragbar. Via Data Storytelling machen Sie Reportings mit Insights, die erfolgreich machen.

09:30 – 10:15 Uhr
Best-Cases

Kommunikationslandschaft 2024 – 5 Trends, die nicht ignoriert werden sollten

Nicole Hall & Moritz Arnold
(Grayling Austria)


Blue Room

Superwahljahr, KI-Revolution, Nachhaltigkeitsreporting unter neuen Vorzeichen oder ein Re-Set in der Social-Media-Kommunikation. Welche Entwicklungen für Unternehmen und Organisationen entscheidend sein werden, steht im Mittelpunkt dieses Vortrags. Ergänzt durch Impulse für Maßnahmen, die bei der gewünschten Zielgruppe wirklich ankommen.

Geschichte(n) schreiben: Storytelling beim ÖAMTC

Barbara Puhr-Gall
(ÖAMTC)


Green Room

Mit dem Corporate Blog hat der ÖAMTC einen neuen Kommunikationskanal geöffnet. Das Ziel: Informative, relevante und persönliche Geschichten aus dem Club erzählen – abseits der bereits etablierten Channels. Wie findet man die passenden Geschichten in einer mitgliederstarken Organisation? Wie erzählt man eine Story so, dass sie begeistert und channelübergreifend funktioniert? Erfahrungen – und Geschichten – aus der Praxis!

Corporate Voice – zwischen Information und Unterhaltung: Wenn Mitarbeitende zu Fans werden

Oliver Skopek
(EVN)


Red Room

Für Wissensvermittlung mag ein reines Audioformat der falsche Ansatz sein. Für „Employer Branding“ hingegen, oder für „Behind the Scenes Reportagen“ oder um etwa „Unternehmensnachrichten“ zu transportieren sind Podcasts unschlagbar, zudem einfach umzusetzen und günstig in der Produktion. Interne Podcasts – Kommunikation mit Sympathiepotential.

10:20 – 11:05 Uhr
Best-Cases

Net Promoter Score – so geht direkte Kundenkommunikation bei A1 Telekom Austria

Timo Zöller & Barbara Baminger
(A1 Telekom Austria)


Blue Room

Beschreibung folgt.

Crossmedial aus dem Parlament

Dr. Gerhard Brenner
(Parlament Österreich)


Green Room

„Einer Behörde geht es nur dann gut, wenn sie in den Medien nicht vorkommt – denn das heißt, ihr passieren keine Fehler.“ Dieser Glaubenssatz funktioniert spätestens nicht mehr, seit es Social Media gibt. Die Parlamentsdirektion hat das Gegenteil von „verschlossener Türen“ als Credo. Herz der Kommunikation ist eine Crossmedia-Redaktion mit einem Newsroom.

We connect, we interact: Das neue Social Intranet der Styria Media Group

Philipp Lackner
(Styria)


Red Room

MyStyria heißt die Plattform, auf der sich seit 2023 die rund 3.000 Mitarbeiter:innen der Styria Media Group informieren, unterhalten lassen, verbinden und austauschen. Ein Einblick, wie schnell, einfach und vor allem effizient digitale interne Kommunikation in einem der größten Medienhäuser Österreichs funktioniert.

11:05 – 11:30 Uhr | Kaffeepause

11:30 – 12:45 Uhr
Workshops

Breaking the Internet: TikTok in der PR

Kathrin Hiller (KPTN Marketing) & Theresa Melissa Pichler (ikp PR)

Blue Room

Schnelle Trends treffen auf kurze Aufmerksamkeitsspannen, ein riesengroßer Ads Market auf eine noch größere Zielgruppe – welcome to TikTok! Wie lässt sich das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk weltweit in einen erfolgreichen PR-Mix integrieren? Und wie funktioniert TikTok überhaupt? Die Do’s und Don’ts anhand von Beispielen aus der Praxis – TikTok made me do it!

Design thinking: transforming ideas into tangible results


Jason Lievesley
(FONDA)


Green Room

Join me for this insightful look into new methods of translating your ideas into tangible results. Understand user-centered design thinking principles for creating digital user interfaces like websites and apps and learn methods like sketch prototyping.

Dieser Input wird in Englisch durchgeführt.

Klangvoll & Ideenreich – Finden Sie den Sound Ihrer Botschaft, egal für welches Medium.

Dagmar Popp (P&P Mehrwert)
Monika Keil (Keils Viakanta)


Red Room

Finden Sie den Sound Ihrer Botschaft, egal für welches Medium. Tauchen Sie ein in die Welt der Didaktik und erhalten Sie konkrete Tipps, wie Sie Ihre Zielgruppe gekonnt fesseln und bewegen

12:45 – 13:45 Uhr | Mittagspause

13:45 – 14:45 Uhr
Expert Talk

Die Kunst des Storytellings: Chancen und Herausforderungen im digitalen Zeitalter

Moderation: Dr. Kristin Engelhardt (engelhardt kommunikation)
Barbara Puhr-Gall (ÖAMTC)
Alexander Reiberger (FONDA)
Siegfried Stepke (e-dialog)
Tom Vollmer (cofenster)


Blue Room

Beschreibung folgt.

14:50 – 16:05 Uhr
Workshops

Wie erstelle ich authentische, markenkonforme Videos in 20 Minuten? Der Praxis Workshop

Tom Vollmer & Marco Kudzia
(cofenster)


Blue Room

Hier erfahrt ihr, wie ihr in-house Videos erstellt, die den Corporate Design-Richtlinien entsprechen. Wir zeigen euch den gesamten Prozess vom Storyboard bis zum Schnitt, inklusive Untertiteln, Branding und Musik. Verlasst den Workshop mit eurem eigenen Video!

Texten mit KI – Mit ChatGPT & Co. effizienter kommunizieren

Beate Mayr-Kniescheck
(aditorial)


Green Room

Künstliche Intelligenz kann hochwertige Inhalte in wenigen Sekunden liefern. Nicht zuletzt deshalb werden ChatGPT & Co. künftig eine Schlüsselrolle in der Unternehmenskommunikation spielen. In diesem Kurz-Workshop erfahren Sie, wie Sie KI beim Texten einsetzen können und welche Chancen und Risiken sich dadurch ergeben. Anhand praktischer Beispiele diskutieren wir, was gutes „Prompting“ ausmacht.

Employer Branding im Rampenlicht: Führungskräfte und Mitarbeiter*innen als Markenbotschafter*innen auf der Social-Media-Bühne

Nicole Kallischek & Veronika Beck
(komma4)


Red Room

Employer Branding bzw. das Stärken der eigenen Arbeitgeber*innen-Marke wird in Zeiten eines sich zuspitzenden Fachkräftemangels und einer sich wandelnden Arbeitswelt immer wichtiger. Social Media bietet Unternehmen dabei eine chancenreiche Bühne für ihre zielgerichtete Kommunikation. So können Führungskräfte und Mitarbeiter*innen als authentische Markenbotschafter*innen ins Rampenlicht rücken.

16:05 – 16:30 Uhr | Kaffeepause

16:30 – 17:45 Uhr
Workshops

Ihre Marke im Ohr! Wie der Corporate Podcast Kunden bringt

Stefan Tesch
(Stefan Tesch Publishing)


Blue Room

Podcasts sind charmantes Marketing. Sie gehen direkt ins Ohr, aber lassen sich nebenbei hören. Wer auf einen Corporate Podcast setzt, macht Kunden zu Fans, indem er sich authentisch präsentiert. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie einen Podcast planen und welche Themen bei B2B sowie B2C „ziehen“. Und Sie gehen mit einem Konzept für Ihren Podcast nach Hause!

Warum Künstliche Intelligenz unsere Arbeit für immer verändern wird

Gerhard Kürner
(506 Company GPT)


Green Room

In seiner Masterclass beleuchtet Gerhard Kürner, anerkannter Experte auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz, die transformative Kraft der KI und ihren tiefgreifenden Einfluss auf unsere Arbeitswelt. Mit Blick auf aktuelle und zukünftige Trends in der Kommunikationsbranche erläutert Kürner, wie KI-Technologien nicht nur Arbeitsprozesse effizienter gestalten, sondern auch völlig neue Berufsfelder und Möglichkeiten schaffen. Die Masterclass bietet sowohl inspirierende Einblicke als auch praktische Beispiele, wie KI unsere Herangehensweise an Problemlösung, Kreativität und Entscheidungsfindung revolutioniert. Kürners Perspektive ist realistisch und visionär zugleich und zeigt sowohl die Herausforderungen als auch die enormen Chancen auf, die KI für die Arbeitswelt der Zukunft bereithält.

Pling, Plong, Wisch, Plopp: 5 Tipps für Nutzerakzeptanz statt digitalem Tool-Zoo

Oliver Chaudhuri
(HIRSCHTEC)


Red Room

Beschreibung folgt.

09:00 – 09:05 Uhr
Begrüßung

Begrüßung

Dr. Kristin Engelhardt (engelhardt kommunikation)
Lars Dörfel (School for Communication and Management)

Blue Room

Beschreibung folgt.

09:05 – 09:25 Uhr
Impulse / Keynotes

Das DELFIN-Prinzip: Der Schlüssel zu einer effektiven Content-Strategie im Newsroom

Mirko Lange
(Scompler)


Blue Room

Was treibt Ihre Content-Strategie wirklich an? Es geht nicht nur um Ziele, sondern um den tiefgreifenden Zweck dahinter. Basierend auf mehr als 350 Scompler-Newsroom-Projekten hat Mirko Lange sechs zentrale Grundprinzipien identifiziert, die Kommunikationsabteilungen – oft unbemerkt – leiten. Diese Prinzipien beeinflussen alles: von Zielsetzung und Priorisierung über Planung und Prozessgestaltung bis hin zur Tool- Auswahl, Erfolgsmessung und dem richtigen Einsatz künstlicher Intelligenz.
Entdecken Sie in diesem Vortrag, welche Prinzipien Ihre Arbeit prägen und wie Sie diese bewusst steuern können. Ziel ist es, nicht nur zum Unternehmenserfolg beizutragen, sondern auch eine erfüllende Arbeitsweise zu gestalten.

“Der ÖBB Newsroom” –
Organisation, Rollen, Prozesse, Abläufe (Teil 1)



Peter N. Thier
(ÖBB)


Green Room


In mehreren Schritten haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) das Newsroomkonzept im Konzern etabliert.
150 Mitarbeiter:innen planen darin Werbe-Kampagnen, die Produktion von Social Media Assets oder Presseaussendungen

09:30 – 10:10 Uhr
Best-Cases

TBA


TBA
(TBA)


Blue Room

Beschreibung folgt.

“Der ÖBB Newsroom” –
Organisation, Rollen, Prozesse, Abläufe (Teil 2)


Peter N. Thier
(ÖBB)


Green Room

In mehreren Schritten haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) das Newsroomkonzept im Konzern etabliert.
150 Mitarbeiter:innen planen darin Werbe-Kampagnen, die Produktion von Social Media Assets oder Presseaussendungen.

10:15 – 10:55 Uhr
Best-Cases

Wie das Bier zum digitalen Stammtisch kommt

Dr. Gabriela-Maria Straka
(Brauunion)


Blue Room

Gute digitale Unternehmenskommunikation kann so „schmackhaft“ sein wie ein gutes Biertasting zum Anstossen und sich austauschen. Örtlich ungebunden, für jeweils verschiedene Zielgruppen, bietet vielfältige Themen und Sorten zur online Verkostung, bequem von zuhause, sei es auf dem Sofa oder bei gutem Wetter am heimischen Balkon, interaktive Gespräche dank moderner Technik mit digitale Biertastings zur Gaumenfreude dazu. Wollen Sie mehr erfahren?

Intern = extern und extern = intern –
Wie sich interne und externe Kommunikation beflügeln

Barbara Greul
(Austrian Airlines)


Green Room

Beschreibung folgt.

Veränderungen meistern: Wenn Change-Prozesse auf die Belegschaft treffen

Ivana Walden
(Österreich Werbung)


Red Room

Seien wir doch mal ehrlich: Wer mag schon Veränderungen? Ob es nun der eigene innere Schweinehund ist, der uns von unserer neuen sportlichen Routine abhält, oder der Umzug in ein neues Großraumbüro – wir Menschen mögen keine Veränderungen. Denn Change bedeutet Arbeit, Anstrengung und Neuausrichtung. Und das will niemand, oder doch?

10:55 – 11:15 Uhr | Kaffeepause

11:15 – 12:30 Uhr
Workshops

Stratecution: Eine Contentstrategie erstellen und im Arbeitsalltag umsetzen

Mirko Lange
(Scompler)


Blue Room

Mirko Lange zeigt in seinem Vortrag sehr anschaulich, wie man den Switch zu einer modernen Kommunikationsorganisation bewerkstelligen kann – vor allem in Bezug auf Strategie, Newsroom-Organisation, Themenorientierung und Auflösung von Silos. Gleichzeitig gibt er einen Einblick in das strategische Redaktionsmanagementtool Scompler.

Gelebte Vielfalt in der Kommunikation: Realität formen, gestalten und verändern

Denise Böhm & Christina Steyskal
(bettertogether)


Green Room

Menschen streben danach, gesehen und gehört zu werden. Kommunikator*innen haben die Chance durch Repräsentation genau diese Bedürfnisse zu erfüllen. Dennoch vernachlässigen wir durch einseitige Kommunikation oft zahlreiche relevante Zielgruppen. Im Workshop erarbeiten wir praxisorientiert einen diversitätsbewussten, inklusiven Kommunikationsansatz, der alle Stimmen einbezieht und so vielfältige Realitäten widerspiegelt.

Longing for Belonging: wie halte und begeistere ich Mitarbeiter*innen?

Dr. Karin Krobath
(identifire)


Red Room

Die interne Kommunikation hat der externen den Rang abgelaufen. Eine geglückte Employee Experience entscheidet heute mehr denn je, ob Menschen gehen oder bleiben. Wie man in Zeiten flexibler Arbeitszeiten ausreichend attraktive Markenkontaktpunkte schafft, erfahren sie in dieser Masterclass. Denn: Orte der Verbundenheiten wollen bespielt werden – so oder so.

12:30 – 13:30 Uhr | Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr
Expert Talk

Transparente Kommunikation, nachhaltige Wirkung: Die Rolle der Digitalisierung in der nachhaltigen UK

Moderation: Dr. Kristin Engelhardt (engelhardt kommunikation)
Oliver Chaudhuri (HIRSCHTEC)

Mirko Lange (Scompler)
Gabriela-Marla Straka (Brauunion)
Denise Böhm (bettertogether)


Blue Room

Beschreibung folgt.

14:35 – 15:50 Uhr
Workshops

Visuelles Storytelling mit Videos

Stefan Schauhuber & Gregor F. Krenker
(Cornucopia)


Blue Room

Wir glauben an die Kraft von Geschichten. Sie lassen uns mitfühlen, inspirieren und schaffen Vertrauen. Gute Erzählungen brauchen Achtsamkeit, Begegnung und Zeit. Im diesem interaktiven Vortrag fragen wir uns: Wie finden wir gute Geschichten? Wie gemeinsam in kurzen Videos Geschichten erzählen? Und: Welche Tools helfen uns dabei?

KI in der Bildgenerierung


Anja & Julie Teßmann
(SISTERHOOD Berlin)


Green Room

Entdecke die wichtigsten KI-Tools und lerne, wie sich dein Visual Storytelling von einem zeitraubenden Prozess zu einem To-do mit wenig Aufwand entwickeln kann. Lass dich inspirieren von der KI-Bildgenerierung und erlebe in diesem Workshop, wie du deine Botschaften noch kreativer und schneller gestalten kannst!

Digital Leadership: Authentische Kommunikation mit und durch Führungskräfte

Oliver Chaudhuri & Marc Pühringer
(HIRSCHTEC)


Red Room

Beschreibung folgt.

15:55 – 16:15 Uhr | Kaffeepause

16:15 – 17:30 Uhr
Workshops

CEO-Kommunikation in der Aufmerksamkeits-Falle

Robert Lechner
(Vetter & Partner)


Blue Room

Mit digitalen Kanälen landen CEOs direkt auf den Devices ihrer Zielgruppe. Journalist*innen, aktuelle und künftige Mitarbeiter*innen, andere Manager – sie alle können live dabei sein, wenn sich CEOs durch die Termine eines Tages arbeiten. Aber ist das wirklich alles relevant, geschweige denn interessant? Gemeinsam erarbeiten wir einen Weg der authentischen und offenen Kommunikation – ganz ohne Bullshit-Faktor.

TBA

TBA
(TBA)


Green Room

Beschreibung folgt.

Erste Bank & KI: Erfolgsbeispiele für interne und externe PR

Christian Hromatka
(Erste Group Bank)


Red Room

Begeisterung statt Angst. Mitgestalten statt zusehen. 2023 hat die Erste Bank eine KI-Kampagne für 16.000 Mitarbeiter:innen ausgerollt, um sie und das Unternehmen KI-fit zu machen. Öffentlich wird zeitgleich die erste Finanz-KI Österreichs gestartet. Die Keynote gibt Einblick in die Ziele, Strategie und Maßnahmen der internen und externen KI-PR.

Warenkorb
Nach oben scrollen